Kultur

Im Zentrum steht der Mensch: Das Mitarbeiter Canvas der conplement AG

In Unternehmen sind Mitarbeitergespräche oft ein unliebsames Thema, das für Mitarbeiter und Führungskräfte häufig mehr Frust als Lust darstellt. Nicht so bei der conplement AG  – denn unser Canvas macht interaktive Mitarbeitergespräche auf Augenhöhe möglich. 

18.04.2019

conplement_Team_Shooting-873801652018

Gespräche auf Augenhöhe statt Bewertung

Obwohl wir bei der conplement AG regelmäßige Mitarbeitergespräche mit Struktur und einheitlichem Rahmen hatten, waren diese Gespräche auch bei uns in in der Vergangenheit stark formalisiert. Alle Beteiligten wollten das Gespräch schnell hinter sich bringen. Salopp gesagt: Eher Frust als Lust. Daraufhin haben wir angefangen zu überlegen, wie sich ein Mitarbeitergespräch so gestalten lässt, dass es für alle Seiten einen echten Mehrwert darstellt. Herausgekommen ist unser Mitarbeiter Canvas, das auf dem Business Model Canvas der Stategyzer AG basiert. Unser Anspruch ist, dass sich ein Mitarbeitergespräch nicht auf Bewertung und Gehaltsverhandlung konzentriert. Vielmehr geht es um ein Gespräch auf Augenhöhe, mit dem Schwerpunkt einer ganzheitlichen Sicht auf den Mitarbeiter im Unternehmen. Im Zentrum steht der Mensch hinter dem Mitarbeiter – mit seinen Talenten, seinem individuellen Wertbeitrag, seinen Motivatoren und Hürden.

GANZHEITLICHE BETRACHTUNG

Die Grundidee ist, dass ich als Mitarbeiter besser über die eigene Tätigkeit reden kann, wenn ich nicht nur diese im Blick habe. Sondern ich mir auch vor Augen führe, wozu meine Rolle in Kundenprojekten dient und wie die Firma mich intern unterstützen kann. Es geht also um eine ganzheitliche Betrachtung meiner Rolle. Mitarbeiter und Führungskraft benutzen das Canvas in ihrem Gespräch auf sehr interaktive Weise, um gemeinsam zu reflektieren, zu analysieren und die persönliche Roadmap für den Mitarbeiter nachzuschärfen. Die Gesprächsteilnehmer füllen das Canvas während des Gesprächs in Echtzeit mit Post-Its. So haben beide immer die ganzheitliche Sicht und können während des Gesprächs die einzelnen Aspekte beliebig nachschärfen.

conplement_Team_Shooting-952102922018-1


FLOW FEELING STATT FRUST

Nicht selten dauern unsere Mitarbeitergespräche mehrere Stunden. Die Gesprächsteilnehmer sind so intensiv bei der Sache, dass die Zeit wie im Flug vergeht – Flow Feeling also. Jeder Mitarbeiter bei der conplement AG hat dieses intensive Gespräch einmal im Jahr. Die Landkarte, die dort entsteht, dient uns im Laufe des Jahres als Basis für weitere Gespräche (zum Beispiel „One to One“ oder „Step by Step“). So halten wir das Wesentliche immer im Blick.

KOSTENLOSER DOWNLOAD, WEITERENTWICKLUNG MÖGLICH

Seit unserem ersten Vortrag im Oktober 2018 auf der „Manage Agile“ haben sich etliche Leute mit dem Thema auseinandergesetzt. Wir erhielten Feedback von Menschen, die das Canvas bei sich in der Organisation mit Erfolg erprobt haben. Aufgrund unserer sehr positiven Erfahrungen teilen wir unser Mitarbeiter-Canvas und einen Gesprächsleitfaden gerne mit Ihnen.

Die Unterlagen stehen unter der Creative Commons Lizenz zum kostenlosen Download bereit. Es ist möglich sie zu verwenden, weiterzuentwickeln oder anzupassen. Entsprechend der Creative Commons freuen wir uns, wenn Sie Ihre Weiterentwicklung ebenfalls teilen und uns sowie die Strategyzer AG als Ideengeber nennen.

Jetzt herunterladen

Lesen Sie hier mehr über das Mitarbeiter Canvas und dessen Verwendung. 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ihre Doris Dietz 

 

SIMON ÜBER die JOBS-TO-BE-DONE Methode

Jobs-to-be-Done Methode als Innovationsbooster.

18.11.2019

André über New work - Mehr als nur buzzword?

Trendbegriff New Work - Ein Statement

11.03.2019